MAF Dresden 2019

24. - 26. Mai 2019 am Studentenwerk Dresden

Presse



 

MAF Dresden 2019

 

MAF Dresden 2019 – Das einzige Mittelalterfestival im Sommer 2019 in Dresden

 

Drei Tage MittelAlterFest mitten in der Stadt.

 

Vom 24. – 26. Mai 2019 laden die Studentenklubs Kellerklub GAG 18 e.V. und der Traumtänzer e.V. das siebte Mal zu ihrem alljährlichen MittelAlterFest ein. Wie auch die Jahre zuvor wird dieser einzigartige Markt, betrieben durch zwei Dresdner Studentenklubs, im Rahmen der Dresdner Studententage auf der Wiese hinter dem Studentenwerk Dresden stattfinden.

Die Besucher erwartet an diesem Wochenende drei Tage lang mittelalterliches Markttreiben, eine Vielzahl außergewöhnlicher Bands, Barden sowie Gaukler. Durch ihr abwechslungsreiches Programm konnte das Organisationsteam des MAF 2019 wieder ein Wochenende erschaffen, bei welchem sowohl kleine als auch große Besucher nicht mehr aus dem Staunen herauskommen. Alle werden zum Mitmachen und Entdecken eingeladen. Der Eintritt ist bis 18:00 Uhr kostenlos.

Es gibt zum MittelAlterFest 2019 wieder ein umfangreiches und zu großen Teilen kostenloses Programm, welches von  Bogen- sowie Armbrustschießen für Kinder, einem Fakir und Kinderschminken bis hin zur alljährlichen Feuershow reicht.  Des Weiteren dürfen Zauberei und Spielleute, welche unter anderem mit Dudelsack und Lauten aufspielen, nicht auf unserem Markt fehlen.

 

In diesem Jahr wird die Band „Heiter bis Folkig“ (Franken, Hessen) das MittelAlterFest musikalisch eröffnen. Wir freuen uns, mit ihnen einen erfahrenen Partner gefunden zu haben, welcher bei uns für Spaß, gute Laune und schwingende Tanzbeine sorgen wird. Gekrönt wird der Abend mit der immer wieder gefeierten Feuershow von Ignis et Flamma.

Im Anschluss haben alle Feierwilligen die Möglichkeit, im Kellerklub GAG 18 e.V. zur „Nacht der dunklen Künste“ den Abend ausklingen zu lassen.

 

Der Samstag bietet genügend Chancen, gemütlich über den Markt zu schlendern und wie jedes Jahr wunderbare Händler bestaunen zu können. Hier schaut man dem Schmuckschmied bei der Arbeit über die Schulter und beobachtet talentierte Schwertkämpfer, einen weitgereisten, schwerterschluckenden Fakir und Falken von Deimon.

Unsere kleinen Gäste haben die Möglichkeit, sich beim Kinderschminken zu einem Tiger oder einer Fee verwandeln zu lassen, sich beim Kinderritterturnier sowie Bogen- und Armbrustschießen wie mittelalterliche Recken zu fühlen und bei einem leckeren Saft ihren Eltern von ihrem spannenden Tag zu erzählen.

Waldtraene (Wieda) und Cronica (Polen) runden den Tag musikalisch ab und laden dabei zum Tanzen und Mitsingen ein.

Um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, laden wir unsere Gäste ein, mit uns gemeinsam im Kellerklub GAG 18 e.V. zu rockigen Mittelalterklängen ein Becher Bier oder Met zu trinken.

 

Auch am Sonntag werden sich unsere Künstler nicht auf der faulen Haut ausruhen. Mit der alljährlich stattfindenden Zaubershow von Dshini Desillusionist lassen wir nicht nur Kinderaugen größer werden, es werden auch Dinge vor diesen verschwinden. Des Weiteren kann man in den Lagern der Schwarzen Löwen sowie der Hjort Wikingersippen das mittelalterliche Leben hautnah erleben oder auch das königliche Leben an der Tafel der Herrscher des Reiches Akkadien mit einem Becher Honigwein voll auskosten.

Und vielleicht wird es zu später Stund noch die eine oder andere lokale Überraschung geben. Seid gespannt.

 

Vom Ballkleid über die Ritterrüstung, hin zu handgeschmiedeten Glückshufeisen oder einzigartigen kleinen Schmuckstücken wird alles angeboten was das neuzeitliche Ritterherz höher schlagen lässt. Zur Stärkung gibt es Deftiges vom Grill der Trosstaverne. Auch Naschkatzen werden mit leckerem Eis vom Eiskalten Ulrich auf ihre Kosten kommen.

Und auch gegen trockene Kehlen wissen unsere Bars unter anderem mit kühlen MAF Zwick‘l und wohlschmeckenden Met Abhilfe zu leisten. Wen im Laufe des Tages die Müdigkeit packt, bekommt die perfekte Rettung am gut ausgestatteten Kaffeestand auf unserem Markt.

 

Der Eintritt zum MittelAlterFest 2019 ist überwiegend kostenlos, nur zu den Abendstunden erheben wir Freitag und Samstag ab 18:00 Uhr einen kleinen Obolus (3,00€ normal/ 2,00 € Studenten) am Einlass, Kinder bis 15 Jahre haben weiterhin freien Eintritt.

Doch auch wie letztes Jahr sollen Freunde der Festivalbändchen auf ihre Kosten kommen. Es wird die Möglichkeit bestehen, sich für beide Festivaltage ein Bändchen im Wert von 6,00€ normal / 4,00€ Studenten zu ergattern. Im offiziellen Vorverkauf werden beide Bändchen für jeweils einen Euro weniger angeboten und können in den teilnehmenden Studentenclubs erworben werden.

 

Unser Markt öffnet seine Pforten dieses Jahr am Freitag dem 24. Mai 2019 15:00 Uhr. Am Samstag sowie Sonntag eröffnet unser Markt gewohnt um 11:00 Uhr. Freitag und Samstag dürfen unsere Besucher bis 22:00 Uhr in der Welt des Mittelalters versinken, am Sonntag immerhin noch bis 19:00 Uhr.

Ausführliche Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.mittelalterfeste.eu

 

Wie bereits in den letzten Jahren freuen wir uns über jedes bekannte und liebgewonnene Gesicht, egal ob Gast, Künstler oder Händler sowie auf die neuen Gesichter und hoffen, Ihnen allen ein unvergessliches Wochenende zu bereiten.

 

Der Kellerklub GAG 18 e.V. und der Traumtänzer e.V. sind zwei von Dresdens 14 verschiedenen Studentenclubs sowie Mitglieder der Vereinigung Dresdner Studentenclubs e.V.

Die Mitglieder dieser Vereine haben es sich erneut zur Aufgabe gemacht die Dresdner Kulturlandschaft ehrenamtlich zu bereichern und mit ihren Clubs jeweils einen einzigartigen sozialen Treffpunkt zu erschaffen.

Die Eintritts- und Getränkepreise sind niedriger als in der kommerziellen Gastronomie und häufig ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenlos.

Während das GAG 18 mit seiner beinahe 45jährigen Tradition ursprünglich von Studenten der Fakultät Naturwissenschaften gegründet wurde, ist er mittlerweile ein fester Bestandteil in der Dresdner Gothikszene geworden. Die Partys am Freitagabend gehören bei Vielen zum Pflichtprogramm! Es ist dem Klub stets eine feste Aufgabe, sowohl Studenten als auch Nichtstudenten ein gemütliches Plätzchen für entspannte Abende zu schaffen.

Im Gegensatz dazu bietet der Traumtänzer, Dresdens jüngster und stetig wachsender Studentenclub, den Mittelalter- und Rollenspielfans ein zu Hause. Der Verein mit dem wohl größten Metangebot Dresdens lädt unter der Woche zu Stammtischen, Spielabenden und Jam Sessions ein. Das besondere Highlight dieses Jahres ist die Feier zum zehn Jährigen Bestehen des Traumtänzers. Dies wird die erste Jubiläumsfeier in der seit 2017 bezogenen Location sein, seid also gespannt was der Traumtänzer für diesen Abend plant. Die neuen Räumlichkeiten sind zwar noch nicht komplett fertig gestellt, aber die Mitglieder arbeiten stetig weiter an ihrem Club, und eben darum gibt es immer wieder neues dort zu entdecken.

 


MAF Dresden 2018

 

MAF Dresden 2018 – Das einzige Mittelalterfestival im Sommer 2018 in

Dresden

 

Drei Tage Mittelalterfest mitten in der Stadt.

Am 08. Juni laden die Studentenklubs Kellerklub GAG 18 e.V. und der Traumtänzer e.V. das sechste Mal zu ihrem alljährlichen MittelAlterFest auf die Wiese hinter dem Studentenwerk Dresden ein. Im Rahmen der Dresdner Studententage erwarten den Besucher an diesem Wochenende drei Tage mittelalterliches Markttreiben und eine Vielzahl von Bands, Barden und Gauklern. Das abwechslungsreiche Programm bietet für große und kleine Besucher allerhand zum Staunen, Mitmachen und Entdecken und das alles zu einem großen Teil kostenlos.

Das Angebot reicht von Bogen- sowie Armbrustschießen für Kinder, einem Fakir, Kinderschminken, bis hin zur Feuershow, Zauberei und Spielleuten die unter anderem mit Dudelsack und Laute aufspielen.

In diesem Jahr eröffnen am Freitag die Bohemian Bards (Chrudim - Tschechische Republik) musikalisch den Markt und man kann die Falken von Deimos dem Falkenflüsterer über die Wiese gleiten sehen. Gekrönt wird das bunte Treiben auf den Wiesen mit der Feuershow von Ignis et Flamma.

Danach können alle Feierwilligen im Kellerklub GAG 18 e.V. zur Nacht der dunklen Künste tanzen und feiern.

Am Samstag kann man entspannt über den Markt schlendern und Schmuckschmieden bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, die Kampfkünste der Schwarzen Löwen mit brennenden Schwertern und krachenden Rüstungen bestaunen, einem weitgereisten Fakir beim Schwertschlucken bestaunen oder die Stände der Händler durchstöbern.

 

Unsere kleinen Gäste können sich beim Kinderschminken in einen Tiger oder eine Fee verwandeln lassen und dann beim Kinderritterturnier, Bogen- und Armbrustschießen sich wie ein mittelalterlicher Recke fühlen.

 

Waldtraene (Wieda) und Ohrenpeyn (Leipzig) runden den Tag musikalisch ab und laden zum Tanzen und Mitsingen ein.

Die Nacht kann man in den Hallen des Kellerklub GAG 18 e.V. bei rockigen Mittelalterklängen mit einem Becher MAF Zwick ́l ausklingen lassen.

Auch am Sonntag ruhen sich unsere Künstler nicht auf der faulen Haut aus - die Zaubershow von Dshini Desillusionist lässt nicht nur Kinderaugen größer werden, wenn Dinge direkt vor ihnen verschwinden. Man kann in den Lagern des Ritterbundes der schwarzen Löwen und der Hjort Wikingersippe mittelalterliches Leben hautnah erleben, oder das königliche Leben an der Tafel der Herrscher des Reiches Akkadien mit einem Becher Honigwein genießen.

 

Vom Ballkleid über die Ritterrüstung hin zum handgeschmiedeten Glückshufeisen oder kleinen Schmuckstücken wird alles angeboten was der neuzeitliche Ritter benötigt. Deftiges gibt es vom Grill der Trosstaverne, aber auch Naschkatzen kommen mit leckerem Eis vom eiskaltem Ulrich auf ihre Kosten.

Gegen trockene Kehlen wissen unsere Bars unter anderem mit kühlen Bier und wohlschmeckenden Met euch Abhilfe zu leisten. Wen im Laufe des Tages die Müdigkeit packt bekommt die perfekte Rettung am Kaffeestand.

Der Eintritt ist kostenlos, nur in den Abendstunden erheben wir Freitag und Samstag ab 18 Uhr einen kleinen Obolus (3,00€ normal/ 2,00€ Studenten) am Einlass. Doch auch für Freunde der Festivalbändchen haben wir dieses

Jahr eine Neuerung. Es besteht die Möglichkeit, sich für beide Tage ein Bändchen im Wert von 6,00€ normal/ 4,00€ Studenten zu ergattern und eine langbleibende Erinnerung zu erhalten. Des Weiteren besteht bereits vor dem MAF die Möglichkeit, diese Bändchen zu ergattern. Für jeweils 1,00€ wenig können die Bändchen im Vor

 

Unser Markt öffnet seine Pforten am Freitag den 08.06.2018 um 16 Uhr für seine Gäste. Am Samstag sowie Sonntag eröffnet der Markt bereits 11 Uhr. Freitag und Samstag dürfen unsere Besucher bis 22 Uhr in der Welt des

Mittelalters versinken, am Sonntag noch bis 18 Uhr. Ausführlichere Informationen finden sie auch auf unserer Homepage

www.mittelalterfeste.eu.

 

Der Kellerklub GAG 18 e.V. und der Traumtänzer e.V. sind zwei von Dresdens 14 Studentenclubs sowie Mitglieder der Vereinigung Dresdner Studentenclubs e.V. Die Mitglieder dieser Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht die

Dresdner Kulturlandschaft ehrenamtlich zu bereichern und mit ihren Klubs einen sozialen Treffpunkt zu schaffen. Die Eintritts- und Getränkepreise sind niedriger als in der kommerziellen Gastronomie und häufig ist die Teilnahme an den Veranstaltungen sogar kostenlos.

Während das GAG 18 mit seiner über 40jährigen Tradition ursprünglich von Studenten der Fakultät Naturwissenschaften gegründet wurde, ist er mittlerweile fester Bestandteil der Dresdner Gothikszene. Die Partys am Freitagabend gehören zum Pflichtprogramm!

Im Gegensatz dazu bietet der Traumtänzer, Dresdens jüngster Studentenklub, den Mittelalter- und Rollenspielfans ein zu Hause. Der vor 9 Jahren gegründete Verein lädt unter der Woche zu Stammtischen, Spieleabenden und Jam Sessions ein.


MAF Dresden 2017

MAF Dresden 2017


Drei Tage Mittelalterfest mitten in der Stadt.

 

Am 19. Mai laden die Studentenclubs Kellerklub GAG 18 e.V. und der Studentenclub Traumtänzer e.V. das fünfte Mal zu ihrem alljährlichen MittelAlterFest auf die Wiese hinter dem Studentenwerk Dresden ein. Im Rahmen der Dresdner Studententage erwarten den Besucher an diesem Wochenende drei Tage mittelalterliches Markttreiben und eine Vielzahl von Bands, Barden und Gauklern. Das abwechslungsreiche Programm bietet für große und kleine Besucher allerhand zum Staunen, Mitmachen und Entdecken und das alles kostenlos. Das Angebot reicht von Bogenschießen und Armbrustschießen für Kinder, einem handbetriebenen Karussell, einem Fakir, Kinderschminken, bis hin zu Feuershows, Zauberei und Spielleuten, die mit Dudelsack und Laute aufspielen.

 

In diesem Jahr eröffnen Irregang (Jena) am Freitag musikalisch den Markt und man kann die Falken von Deimos dem Falkenflüsterer über die Wiese gleiten sehen, bis das Treiben auf der Wiese mit der Feuershow von Ignis et Flamma gekrönt wird. Danach können alle Feierwilligen im Kellerklub GAG 18 e.V. zur Nacht der dunklen Künste tanzen und feiern.

 

Am Samstag kann man entspannt über den Markt schlendern und Schmuckschmieden bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, die Kampfkünste der Schwarzen Löwen mit brennenden Schwertern und krachenden Rüstungen bestaunen, einem weitgereisten Fakir beim Schwertschlucken bestaunen oder die Stände der Händler durchstöbern. Unsere kleinen Gäste können sich beim Kinderschminken in einen Tiger oder Fee verwandeln lassen und dann beim Kinderritterturnier, Bogenschießen und Armbrustschießen sich wie ein mittelalterlicher Recke fühlen. Novo Modum (Leipzig) und die Bohemian Bards (Tschechische Republik) runden den Tag musikalisch ab und laden zum Tanzen und Mitsingen ein. Die Nacht kann man in den Hallen des Kellerklub GAG 18 e.V. bei rockigen Mittelalterklängen mit einem Becher Zwickelbier ausklingen lassen.

 

Auch am Sonntag ruhen sich unsere Künstler nicht auf der faulen Haut aus - die Zaubershow von Dshini Desillusionist lässt nicht nur Kinderaugen größer werden, wenn Dinge direkt vor ihnen verschwinden. Man kann in den Lagern des Ritterbundes der schwarzen Löwen und der Hjort Wikingersippe mittelalterliches Leben hautnah erleben, oder man gesellt sich an die Tafel der Herrscher des Reiches Akkadien und genießt mit ihnen einen Becher Honigwein.

 

Vom Ballkleid über die Ritterrüstung hin zum handgeschmiedeten Glückshufeisen oder kleinen Schmuckstücken wird alles angeboten was der neuzeitliche Ritter benötigt. Deftiges gibt es vom Grill der Trosstaverne, aber auch Naschkatzen kommen bei gebrannten Nüssen und Eis auf ihre Kosten. Und für trockene Kehlen stehen kühles Bier und wohlschmeckender Met an den Bars bereit.

 

Der Eintritt ist kostenlos, nur in den Abendstunden erheben wir Freitag und Samstag ab 20 Uhr einen kleinen Obolus (2,00€) am Einlass. Unser Markt öffnet seine Pforten Freitag, den 19.05.2017 um 16 Uhr und am Samstag, den 20.05.2017 und Sonntag, den 21.05.2017 bereits um 11 Uhr und ist jeden Tag bis 23 Uhr für seine Gäste geöffnet. Ausführlichere Informationen finden sie auch auf unserer Homepage mittelalterfeste.eu.

 

Der Kellerklub Gag18 e.V. und der Traumtänzer e.V. sind zwei von Dresdens 15 Studentenclubs. Die Mitglieder dieser Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Dresdner Kulturlandschaft ehrenamtlich zu bereichern und mit ihren Clubs einen sozialen Treffpunkt zu schaffen. Die Eintritts- und Getränkepreise sind niedriger als in der kommerziellen Gastronomie und häufig ist die Teilnahme an den Veranstaltungen sogar kostenlos.

Während das GAG 18 mit seiner über 40 jährigen Tradition ursprünglich von Studenten der Fakultät Naturwissenschaften gegründet wurde, ist er mittlerweile fester Bestandteil der Dresdner Gothikszene. Die Partys am Freitagabend gehören zum Pflichtprogramm!

Im Gegensatz dazu bietet der Traumtänzer, Dresdens jüngster Studentenclub, den Mittelalter- und Rollenspielfans ein zu Hause. Der vor 8 Jahren gegründete Verein lädt unter der Woche zu Lesungen, Spieleabenden und Konzerten ein.

 

 


MAF Dresden 2015

Drei Tage Mittelalterfest mitten in der Stadt

 

Vom 3. bis 5. Juni laden die Studentenclubs Gag18 und Traumtänzer wieder zu ihrem jährlichen Mittelalterfest auf die Wiese hinterm Studentenwerk ein. Im Rahmen der Dresdner Studententage erwarten den Besucher drei Tage mittelalterliches Markttreiben und eine Vielzahl von Bands, Barden und Gauklern. Das abwechslungsreiche Kinderprogramm, sowie auch alle anderen Programmpunkte sind kostenlos, da die Clubmitglieder mit über 50 Helfern die Veranstaltung komplett ehrenamtlich organisieren.

 

Trotzdem oder gerade deshalb gibt es eine Menge zum Staunen und Mitmachen.

Am Freitag eröffnet Irregang die Nacht der dunklen Künste, die mit dem 10 jährigen Jubiläum von Ignis et Flamma gekrönt wird und am Samstagabend erwarten euch keltische Klänge mit den Mockingbirdmen und Schaukampf in Flammen. Darüber hinaus haben sich Pierre Wunderlich und Dschinni Desilusionist angekündigt.

 

Das Ritterturnier für Kinder, Bogenschießen oder die spannende Schatzsuche lassen die Zeit auch für die Kleinen wie im Fluge vergehen. Während sich Junior beim Kinderschminken in einen Tiger oder eine Fee verwandelt, finden Mama und Papa Zeit um die Stände der Händler zu durchstöbern. Dort wird vom Ballkleid über die Ritterrüstung hin zum handgeschmiedeten Glückshufeisen oder kleinen Schmuckstücken alles angeboten was der neuzeitliche Ritter so benötigt.

 

In den Lagern des Ritterbundes vom schwarzen Löwen und der Hjort Wikingersippe erleben die Gäste mittelalterliches Leben hautnah und schauen Handwerkern zu, wie sie in alter Manier spinnen und schmieden. Im warmen Wasser des Badezubers kann man bei einem Becher köstlichen Honigmets entspannen und das Treiben beobachten.

In den Abendstunden öffnet der Kellerklub Gag18 seine Gewölbe. Mit Musik und MAFs eigenem Zwickelbier wird bis tief in die Nacht gefeiert.

 

Der Kellerklub Gag18 e.V. und der Traumtänzer e.V. sind zwei von Dresdens 15 Studentenclubs. Die Mitglieder dieser Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht die Dresdner Kulturlandschaft ehrenamtlich zu bereichern und mit ihren Clubs einen sozialen Treffpunkt zu schaffen. Die Eintritts- und Getränkepreise sind niedriger als in der komerziellen Gastronomie und häufig ist die Teilnahme an den Veranstaltungen sogar kostenlos.

Während der Gag18 mit seiner 40 jährigen Tradition ursprünglich von Studenten der Fakultät Naturwissenschaften gegründet wurde, ist er mittlerweile fester Bestandteil der Dresdner Gothikszene. Die Parties am Freitagabend gehören zum Pflichtprogramm!

Im Gegensatz dazu bietet der Traumtänzer, Dresdens jüngster Studentenclub, den Mittelalter- und Rollenspielfans ein zu Hause. Der vor 7 Jahren gegründete Verein lädt unter der Woche zu Lesungen, Spieleabenden und Konzerten ein.


Pressekontakt

Claudia Stäger

Tel. 0151 21999447

post@mittelalterfeste.eu


Kellerklub GAG 18 e.V.

Christine Reiner (Ansprechpartner MAF Dresden 2018)

Fritz-Löffler-Straße 16
01069 Dresden

Tel.: +49 351 4719085
E-Mail: vorstand@gag-18.com


Traumtänzer e.V.

Janine Drechsler (Ansprechpartner MAF Dresden 2018)

Budapester Straße 24a

01069 Dresden

Tel.: +49 351 41886362

E-Mail: vorstand@club-traumtaenzer.de